Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Teterow St. Peter und Paul
Evangelisch-LutherischeKirchengemeinde TeterowSt. Peter und Paul

Willkommen

Schön, dass Sie reinschauen!

 

Auf unserer Internetseite informieren wir Sie über Veranstaltungen und Neuigkeiten unserer Kirchengemeinde im Herzen Mecklenburgs. Wir hoffen, es ist etwas für Sie dabei und freuen uns auf Ihren Besuch in der Kirche St. Peter und Paul zu Teterow!

Aktuelle Information

Wir beginnen am 7. März 2021, dem Sonntag Okuli, wieder mit Präsenzgottesdiensten in der Kirche St. Peter und Paul.

 

Bitte bringen Sie sich eine FFP2 bzw. chirurgische Maske mit!

 

Bitte folgen Sie den Anweisungen vor Ort und seien Sie insbesondere beim Auszug nach dem Gottesdienst diszipliniert!

Audioandacht am Sonntag Quasimodogeniti

am 11. April 2021 ab 10.00 Uhr abrufbar

Liebe Freundinnen und Freunde von St. Peter und Paul! Liebe Brüder und Schwestern!

Bilder der Passion Christi am Altar zu sehen. Sie erzählen in ganz besonderer Weise vom Leidensweg Jesu. Erst neulich viel mir eine Szene ins Auge, die ich vorher noch nie so gesehen hatte. Jesus ist auf dem Weg zur Kreuzigung. Er trägt das Werkzeug seines Martyriums auf seinem Rücken, flankiert von römischen Soldaten.

 

In dem Bildausschnitt, der mich ansprach, ist Maria die Mutter Jesu zu sehen und Johannes, von dem man sagt, er wäre der Lieblingsjünger Jesu gewesen. Ich schaue auf Maria. Sie faltet die Hände vor ihrer Brust wie zum Gebet. Ihr Blick ist gesenkt. Sie sieht aus, als schaute sie in sich hinein, als suchte sie eine Verbindung zum Höchsten. Möge ER doch dieses Schicksal von ihrem Sohn abwenden.

 

Vor einigen Tagen lasen wir gemeinsam in der ökumenischen Bibelwoche aus dem Lukas-Evangelium. Wir sprachen über die Verehrung Marias durch unsere katholischen Schwestern und Brüder. Maria ist die Mutter Jesu und damit die Mutter GOTTES, klar. Sie ist nicht irgendeine Mutter von irgendwem, deshalb wird sie hochgeachtet und verehrt. Für mich ist sie eine besondere Frau durch ihren Glauben. GOTT nimmt Maria in Anspruch und sie vertraut IHM. Ihr Vertrauen in GOTT ist es, was Maria für mich strahlen lässt, was sie für mich zum Vorbild werden lässt. Und wenn ich weiter auf das Bild an unserem Marienretabel sehe, dann fällt mir auf, dass sich diese Szene um Maria dreht und nicht um Jesus. Die Personen in dem Bild schauen auf Maria. Sogar der Leidende sieht seine Mutter an. Im schwersten Moment ihres Lebens bleibt Maria mit ihrem GOTT verbunden. Sie faltet die Hände und betet. Im Glauben an den EINEN zu leben, bewahrt uns nicht vor allem Übel und vor Gefahr, aber gibt uns eine Perspektive und festen Stand, wenn die Winde um uns herum rauer und stürmischer werden. Darin wünsche ich uns allen Gewissheit und die Erfahrungen, dass wir uns immer auf GOTT verlassen können.

 

Bleiben Sie GOTT befohlen und gesund!
Ihr Pastor Alexander Lemke 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2021 Ev.-Luth. Kirchengemeinde Teterow

Aktuell

Passionszeit

02.04.2021 um 08.30 Uhr

Gottesdienst

Kirche St. Peter und Paul

 

02.04.2021 um 10.30 Uhr

Gottesdienst

Kirche St. Peter und Paul

Österliche Freudenzeit

04.04.2021 um 08.30 Uhr

Gottesdienst

Kirche St. Peter und Paul

 

04.04.2021 um 10.30 Uhr

Gottesdienst

Kirche St. Peter und Paul

 

11.04.2021 um 10.30 Uhr

Gottesdienst

Kirche St. Peter und Paul

 

18.04.2021 um 10.30 Uhr

Gottesdienst

Kirche St. Peter und Paul

 

25.04.2021 um 10.30 Uhr

Gottesdienst

Kirche St. Peter und Paul

- Änderungen vorbehalten -

Unter deinem Schirmen / bin ich vor den Stürmen / aller Feinde frei. / Laß den Satan wettern, / laß die Welt erzittern, / mir steht Jesus bei. / Ob es jetzt gleich kracht und blitzt, / ob gleich Sünd und Hölle schrecken, / Jesus will mich decken.

 

EG 396

Jahreslosung 2021

Verlag am Birnbach - Motiv von Stefanie Bahlinger, Mössingen